Deutschlandfunk: Viel Arbeit und kein Geld

Heute war ein Beitrag über unser Netzwerk im Deutschlandfunk!

Hier ein O-Ton: „Wir fordern ja nur, dass den Studierenden die Möglichkeit gegeben wird, das Existenzminimum zu erreichen. Also dass sie zumindest sich auf das Praktikum konzentrieren können und wirklich dort lernen können und nicht dann denken, ich muss heute noch in die Nachtschicht gehen und dann nach der Nachtschicht dann gleich wieder zum Praktikum.“

Hier zum nachhören.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s