Wahlprüfstein „Soziales Praktikum“

Die Teilnehmer_innen des Fachtages „Soziales Praktikum gestalten“ haben einen Wahlprüfstein an CDU, SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Die LINKE geschickt.

Wir wollten wissen:

  1. Wie bewerten Sie die aktuelle Situation von Praktikantinnen und Praktikanten, die ein 5 monatiges unbezahltes Praktikum absolvieren müssen?
  2. Sind sie für eine gesetzlich verankerte Bezahlung dieser Pflichtpraktika im Sozialen Bereich?
  3. Sind sie für eine Vergütung in Höhe des Existenzminimums?
  4. Bisher gibt es keine Ressourcen, um die Anleitung von Praktikantinnen und Praktikanten zu gewährleisten. In den (Rahmen)Verträgen zwischen Senat und Trägern sozialer Dienste tauchen Praktika nicht auf. Würden sie dies ändern? Wenn ja, wie?

Wir veröffentlichen hier die Antworten:

Antwort der SPD

Antwort der CDU

Antwort von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN

Antwort von DIE LINKE

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s